Florian Weiß Motorsport Saison 2015


florian-weiss-motorsport-portrait2015 – sehr erfolgreiches Motorsport-Jahr für Florian Weiss

Auch im Jahr 2015 war Florian Weiß sprichwörtlich zweigleisig unterwegs und konnte gleich mehrere Erfolge feiern. Der Schwabmünchner Motorsportler war sowohl mit dem Motorrad als auch mit dem Kart äußerst erfolgreich unterwegs. Wie im Vorjahr qualifizierte sich Florian Weiß zur Südbayerischen ADAC Kartslalom Meisterschaft und nahm in Wasserburg an den vier Rennen teil. Souverän gefahren brachte er im Juli nicht nur den Pokal für den ersten Platz nach Schwabmünchen, er hatte auch seinen zweiten Meistertitel im Gepäck: Südbayerischer ADAC Kartslalom Meister.
Die Saison war noch lang und Florian Weiß beteiligte sich bereits parallel an den Motorradrennen zum ADAC Mini Bike Cup. In seiner erst zweiten Saison stand der Motorsportler bereits bei der ersten Veranstaltung auf dem Podest – weitere Top-Ergebnisse folgten: erste Pole-Position, erste Siege, erster Doppelsieg …
Florian Weiß nahm beim ADAC Mini Bike Cup so richtig Fahrt auf und pendelte im Gesamtergebnis ständig auf Platz zwei oder drei. Knapp verpasste er den zweiten Gesamtplatz im internationalen Starterfeld des Cups und wurde Gesamtdritter. In der deutschen Meisterschaft errang er den zweiten Platz und wurde damit Vizemeister.

Mit dem Gewinn der Südbayerischer ADAC Kartslalom Meisterschaft hatte sich der Schwabmünchner ebenfalls zum ADAC Kartslalom Cup qualifiziert. Bei der in Thüringen stattgefundenen Veranstaltung trat Florian Weiß gegen die 50 besten Kartslalom-Spezialisten an und wurde Gesamt-Sechster.

Weitere archivierte News zu Florian Weiß – wählen Sie das gewünschte Jahr aus:


Erfahren Sie mehr über Florian Weiß:

Florian Weiß – das Profil
Florian Weiß – die Erfolge
Florian Weiß – die Partner
Florian Weiß – die Presse
Florian Weiß – das Archiv
Florian Weiß – die Videos

Florian Weiß Motorsport 2015


Zwei Meister- und ein deutscher Vizemeistertitel – 2015 sehr erfolgreiche Motorsport-Saison für Florian Weiß

29. November 2015
florian-weiss-motorsport-portraitIm Rahmen der Feierlichkeiten zur Jugendsportehrung 2015 wurden die erfolgreichsten Jugendsportler des ADAC Südbayern ausgezeichnet. Für seine diesjährigen Erfolge beim Motorrad-Straßenrennsport wurde auch Florian Weiß auf die Bühne gebeten und erhielt die Urkunde und Pokal für Meistertitel zur Südbayerischen ADAC Minibike Meisterschaft überreicht. Bereits im Sommer konnte sich Florian Weiß bei sehr heißen Temperaturen in der Südbayerischen ADAC Kartslalom Meisterschaft durchsetzen. Damit beendete der Motorsportler eine äusserst erfolgreiche Saison 2015 mit gleich zwei Meistertitel in einem Jahr in gänzlich unterschiedlichen Motorsport-Disziplinen: Kart und Motorrad.


Florian Weiß einer der schnellsten Kartpiloten in Schwaben

15. November 2015
Florian Weiss auf dem Podest bei der Siegerehrung zum Kartslalom - SchwabenpokalNeben Motorradrennen bestreitet Florian Weiß nach wie vor ebenfalls Rennen auf vier Rädern. Beim Kartslalom errang der Schwabmünchner Motorsportler in der Saison 2015 nicht nur den Südbayerischen Meistertitel. Neben einem sechsten Rang beim Bundesendlauf zum Kartslalom-Cup in Thüringen folgte jetzt der dritte Gesamtrang beim Schwabenpokal. Damit stand Florian Weiß wieder auf dem Podest und konnte einen schönen Pokal seiner umfangreichen Trophäensammlung hinzufügen.


Florian Weiß zum dmsj-Kadertraining in der Sportschule Hennef

02. November 2015
Florian Weiß mit den Kaderpiloten beim dmsj-Kadertraining in der Sportschule HennefFlorian Weiß erhielt vom dmsj – der Jugendorganisation des Deutschen Motor Sport Bund DMSB – eine Einladung zur Teilnahme an einem Kadertraining für Motorsportler. Erfolgreiche Motorsportler verschiedenster Disziplinen trafen sich hierzu in der Sportschule Hennef zu einer mehrtägigen Veranstaltung. Auf dem Programm standen dabei neben Workshops zu den Themen Medien, Konzentration und Wettkampfvorbereitung auch umfangreiche Sporteinheiten. Bei einem Ausdauertest bewiesen die Teilnehmer ihre Fitness, zu einem Ausdauer- und Ausgleichstraining ging es anschließend in die Schwimmhalle. Bei weiteren mehrstündigen Funktions- und Krafttrainings in der Sporthalle erhielten die Motorsportler Anregungen zur körperlichen Leistungssteigerung.


Florian Weiß mit ADAC Jugend-Sportabzeichen ausgezeichnet

01. November 2015
Florian Weiß wurde 2015 das Jugendsportabzeichen in Bronze vom ADAC verliehen2015 war für Florian Weiß ein mit motorsportlichen Erfolgen gespicktes und damit sehr erfolgreiches Jahr. Der Zehnjährige war wieder auf zwei und vier Rädern unterwegs und konnte hervorragende Resultate einfahren. In seiner zweiten Mini Bike Saison fuhr der Schwabmünchner mehrere Podestplätze ein und wurde deutscher Mini Bike Vizemeister in seiner Klasse. Beim ADAC Mini Bike Cup mit internationalem Starterfeld errang er den dritten Gesamtrang.
Auch auf vier Rädern war Florian Weiß schnell und vor allem oftmals fehlerfrei unterwegs – beides beim Kartslalom sehr wichtige Erfolgskomponenten. Neben der Teilnahme an Rennen zum Schwabenpokal qualifizierte er sich auch für die Südbayerische ADAC Kartslalom Meisterschaft. Wie im Vorjahr konnte er sich bei den vier Meisterschaftsrennen durchsetzen und wurde zum zweiten Mal  in Folge Südbayerischer ADAC Kartslalom Meister.
Anlässlich dieser Erfolge wurde Florian Weiß vom ADAC Südbayern das Jugend-Sportabzeichen in Bronze verliehen.


Florian Weiß auf zwei Rädern 2015 sehr erfolgreich

03. Oktober 2015
Florian Weiß ist Deutscher Vizemeister Mini Bike EinsteigerOschersleben – der Tag begann für Florian Weiß mit Halsschmerzen und endete sprachlos mit mehreren Podestplätzen. Im ersten Rennen auf den zweiten Platz gefahren, schrammte Florian Weiß im zweiten Rennen auf Platz vier liegend knapp am Podest vorbei. Mit 272 Punkten als Drittplatzierter in der Cupwertung der Einsteiger beendete der zehnjährige Motorsportler aus Schwabmünchen seine diesjährige Mini Bike Saison. In der dmsj Deutschen Mini Bike Meisterschaft Klasse Einsteiger wurde Florian Weiß anschließend die Trophäe für den zweiten Gesamtplatz überreicht …
Zu den Rennberichten ADAC Mini Bike Cup 2015


Platz Vier & Fünf für Florian Weiß auf dem Sachsenring

27. September 2015
Florian Weiß mit dem Motorrad auf dem Sachsenring erfolgreichZur vorletzten Veranstaltung des ADAC Mini Bike Cups ging es für die Fahrer auf eine Teilstrecke des Sachsenrings. 12 Rennrunden waren für die Motorradpiloten aus der Schweiz, Tschechien, Niederlande, Italien und Deutschland rund um das sogenannte Omega zu absolvieren. Ausreichend Trainingsmöglichkeiten wie an anderen Strecken …
Zum Rennbericht Sachsenring


Florian Weiß in Aichach auf vier Rädern erfolgreich

20. September 2015
Motorsportler Florian Weiß auch beim Kartslalom auf dem PodestNach der Sommerpause ging Florian Weiß in Aichach auf die Jagd nach der schnellsten Zeit. Der Schwabmünchner beteiligte sich an Rennen zum Kartslalom – Schwabenpokal. Auf einem anspruchsvollen Kurs galt es für die Kartpiloten schnell und fehlerfrei ins Ziel zu kommen.
Im Trainingslauf schnell unterwegs, kassierte Florian Weiß durch das Umstoßen von Pylone ungewöhnlich viele Strafsekunden: 14 Sekunden wurden auf seine Laufzeit addiert. Davon völlig unbeeindruckt ging er zum ersten Lauf an den Start und kam mit Bestzeit ins Ziel – und diesmal fehlerfrei. Seine Zeit konnte nur der Aichacher Lokalmatador noch verbessern.
Im zweiten Rennen wieder schnell unterwegs, führte eine umgefahrene Pylone zu zwei Strafsekunden. Da die Laufzeit aber wiederum sehr schnell war, reichte es trotz der Strafsekunden zum hervorragenden zweiten Platz in Aichach.


Florian Weiß: Doppel-Podest in Schlüsselfeld

12. September 2015
Florian Weiß nach Motorrad-Rennen in Schlüsselfeld beide Male auf dem PodestIm ersten Rennen sehr gut gestartet übernahm Florian Weiß bereits zu Beginn die Führung, musste sich dann aber ein paar Runden später bergauf einem Verfolger geschlagen geben. An zweiter Position liegend blieb der Schwabmünchner am Führenden dran, bis dann …
Zum Rennbericht Schlüsselfeld


Florian Weiß: erste Pole Position und Sieg in Bopfingen

22. August 2015
Motorsportler Florian Weiß beim Rennen zum ADAC Mini Bike Cup in Bopfingen megaschnell unterwegsAuf der Rennstrecke in Bopfingen war Florian Weiß ausgesprochen souverän unterwegs und holte bei der siebten Veranstaltung zum ADAC Mini Bike Cup seine erste Pole Position. Nach einem sehr guten Start im ersten Rennen fuhr der Schwabmünchner dann allen regelrecht auf und davon und konnte einen nicht mehr einzuholenden Abstand zum übrigen Fahrerfeld aufbauen. Kurz vor dem Ziel …
Zum ausführlichen Rennbericht ADAC Mini Bike Cup Rennen Bopfingen


Florian Weiß: In Faßberg beide Male nur knapp am Podest vorbei

09. August 2015
Wie zu Beginn der Saison traten die Motorradpiloten wieder in Faßberg gegeneinander an. Auf der 880 Meter langen Strecke war Florian Weiß am Vortag bereits schnell unterwegs und erreichte nach den beiden Qualifyings den vierten Startplatz.
Aus der zweiten Reihe gestartet ging es nach 16 hart umkämpften Runden für den Schwabmünchner Motorradpiloten …
Rennbericht ADAC Mini Bike Cup Rennen Faßberg – hier weiterlesen


Florian Weiß: Video vom Motorrad-Training in Schlüsselfeld

29. Juli 2015
Florian Weiß war einen Tag vor seinem Doppelsieg in Schlüsselfeld mit einer Onboard-Kamera beim Training unterwegs. Viele Runden trainierte der Schwabmünchner für die am nächsten Tag anstehenden Rennen.

Hier das Motorsport-Video ansehen


Florian Weiß: Doppelsieg in Schlüsselfeld

25. Juli 2015
Florian Weiß feiert ersten Sieg gleich mit Doppelsieg
Zum fünften Rennwochende der Mini Bike Saison ging es für Florian Weiß ins bayerische Schlüsselfeld. Die Piloten fanden dort sonnige, aber stürmische Wetterbedingen vor. Florian Weiß ließ sich vom starken Wind nicht abhalten und fuhr sich in den Qualifyings in die erste Startreihe auf Platz Drei.

Premiere für Florian Weiß
Das erste Rennen war gespickt von Zweikämpfen und Florian Weiß erkämpfte sich nach siebzehn Runden seinen ersten Sieg beim ADAC Mini Bike Cup mit einem Vorsprung von nur 0,563 Sekunden auf den Zweitplatzierten.
„Das zweite Rennen begann mit einem Frühstart eines Konkurrenten – was mich erst mal völlig irritierte – und ich kam etwas schlecht am Start weg“, so Florian Weiß zum Auftakt des zweiten Rennens. Bedingt durch den Frühstart war der Abstand zum Führenden anfangs recht groß, Florian Weiß konnte jedoch bis zum Ende des Rennens an den Führenden heranfahren. Da dieser aufgrund des Frühstarts mit einer Zeitstrafe belegt wurde, ging Florian Weiß auch beim zweiten Rennen als Sieger hervor. Damit feierte er gleich zwei Premieren an diesem Tag: erster Sieg und erster Doppelsieg bei einer Veranstaltung.

Rennbericht ADAC Mini Bike Cup Rennen Schlüsselfeld – hier weiterlesen


Florian Weiß ist Südbayerischer ADAC Kartslalom Meister 2015

19. Juli 2015
Florian Weiß gewinnt souverän die Südbayerische ADAC Kartslalom Meisterschaft zum zweiten MalNach zwei heißen Tagen und vier schnell und fehlerfrei gefahrenen Rennen gewann Florian Weiß die Südbayerische ADAC Kartslalom Meisterschaft 2015. Damit sicherte er sich nach 2014 auch im Jahr 2015 den Titel „Südbayerischer ADAC Kartslalom Meister“.
Ebenfalls hat sich der Schwabmünchner Motorsportler damit wie im Jahr zuvor für den Bundesendlauf zum ADAC Kartslalom Cup qualifiziert, welcher am 10. und 11. Oktober in Nohra bei Erfurt ausgetragen wird.


Florian Weiß im Circuit Magazin: Vorstellung des Projekts „Profi trifft Youngster“

08. Juli 2015
Florian Weiß im Circuit Magazin 02-15In der aktuellen Ausgabe des Circuit Magazins wird auf drei Seiten das Projekt „Profi trifft Youngster“ vorgestellt. Bei dieser Initiative für den Nachwuchs im Motorradrennsport bilden sich Patenschaften zwischen routinierten Rennfahrern und jungen Einsteigern in den Motorrad-Rundstreckenrennsport zum Zweck des Erfahrungsaustauschs.
Lesen Sie den kompletten Artikel als Download in unserem Pressebereich


Florian Weiß: auch 2015 zur Südbayerischen ADAC Kartslalom Meisterschaft qualifiziert

07. Juli 2015
Florian Weiß auch 2015 zur Südbayerischen ADAC Kartslalom Meisterschaft qualifiziertFlorian Weiß konnte sich 2015 bereits zum dritten Mal in Folge zur Teilnahme an den Endläufen zur Südbayerischen ADAC Kartslalom Meisterschaft qualifizieren. „Es war knapp, da ich am ersten Rennen nicht teilnehmen konnte, da ich hier bei einem Rennen zum ADAC Mini Bike Cup teilnahm. Es musste also bei den verbleibenden Rennen gut laufen“ so Florian Weiß zur diesjährigen Taktik.


Video von Florian Weiß: Motorrad-Training auf dem Templiner Ring 2015

Hier finden Sie weitere Videos


Racetrack-News.de berichtet:
David Datzer und Florian Weiß gemeinsam an den Rennstrecken

24. Juni 2015
David Datzer und Florian Weiß gemeinsam an der Rennstrecke in MostDie beiden Motorradpiloten David Datzer und Florian Weiß haben sich gegenseitig bei Ihren Rennveranstaltungen besucht. Kam David Datzer zu Florian Weiß Rennen nach Wittgenborn zwecks Unterstützung angereist, ging es für Florian Weiß zur Rennstrecke nach Most (CZ), bei dem sein Motorsport-Pate David Datzer beim DLC-Rennen für das Tuka Racing Team antrat.
Zum Bericht über David Datzer und Florian Weiß auf Racetrack-News.de


Florian Weiß nach Rennabbruch auf Platz Vier in Templin

13. Juni 2015
Motorradfahrer Florian Weiß nach Rennabbruch auf Platz vier in TemplinNach einem ebenfalls sehr heißen Trainingstag am Freitag startete die Veranstaltung zum ADAC Mini Bike Cup am Samstagmorgen mit den beiden Freien Trainings. Auf der 1.102 Meter langen Strecke liefen beide Trainings bis zu dem Zeitpunkt problemlos ab, als nach dem Abwinken und damit Ende des zweiten Trainings in der Auslaufrunde ein Mitstreiter hinten in Florian Weiß‘ Motorrad krachte. Dank der schnellen Reaktion und Fahrzeugbeherrschung konnte Florian Weiß einen Sturz verhindern und bei den anstehenden Rennen antreten.
Zum Rennbericht Templin ADAC Mini Bike Cup 2015


Florian Weiß fährt in Sonthofen auf Platz Fünf beim Kartslalom

07. Juni 2015
Florian Weiss beim Kartslalom in Sonthofen erfolgreichViele Pylonen stehen in Sonthofen’s Hitze und warten auf 35 Kartfahrer, die den Slalomkurs so schnell wie möglich fehlerfrei abfahren möchten. Einer der Kartslalom-Piloten war der Schwabmünchner Florian Weiß, der nach einem fehlerfreien Trainingslauf einen ebenfalls fehlerfreien ersten Wertungslauf zeigte. Am Ende des zweiten Wertungslaufs staunte man nicht schlecht, als die Uhr bis aufs Hundertstel exakt die gleiche Zeit wie im ersten Wertungslauf anzeigte.
„Ich konnte dieses Jahr bisher nur ein einziges Mal vor einigen Wochen bei meinem Verein trainieren. Aber das heutige Ergebnis zeigt, dass ich nichts verlernt habe und vorne mitfahren kann“, kommentiert Florian Weiß das Ergebnis.

Zu viele Passagiere auf Florian Weiß Motorrad in Cheb (CZ)

23. Mai 2015
Florian Weiß beim ADAC Mini Bike Cup in Tschechien am StartMit viel Vorfreude auf die Rennen Fünf und Sechs machte sich Florian Weiß auf den Weg nach Tschechien, um in Cheb am ADAC Mini Bike Cup an den Start zu gehen. Der Schwabmünchner Motorradpilot Florian Weiß fand beim Training jedoch aus anfänglich unerklärlichen Gründen nicht wie gewohnt seinen Rythmus. Unerwartete Mitfahrer hinterließen dann zusätzlich noch tiefe Eindrücke beim Rennfahrer …
Zum Rennbericht Cheb (CZ) ADAC Mini Bike Cup 2015


Florian Weiß in Wittgenborn bei beiden Mini Bike Cup Rennen auf dem Podest

09. Mai 2015
Motorradpilot Florian Weiß in Wittgenborn auf dem Podest - ADAC Mini Bike CupNach den ersten erfolgreichen Rennen der Saison stand nun die Veranstaltung in Wittgenborn an. Florian Weiß war in den beiden Zeittrainings bereits sehr schnell unterwegs. Er erreichte für die folgenden Rennen den dritten Startplatz und stand damit in der ersten Startreihe. Sehr gut gestartet ging Florian Weiß in Führung liegend in die erste Kurve und führte das Fahrerfeld lange an …
Zum Rennbericht Wittgenborn ADAC Mini Bike Cup


Podest für Florian Weiß beim Auftakt zum ADAC Mini Bike Cup

03. Mai 2015
Motorradpilot Florian Weiß beim Rennen zum ADAC Mini Bike Cup in Faßberg auf dem PodestIn Faßberg starteten die Motorradpiloten zu den ersten Rennen der Saison zum ADAC Mini Bike Cup 2015. Auch der Schwabmünchner Florian Weiß startete in Faßberg in seine zweite Saison. Bereits in den Qualifikationsläufen wurde hart um die besten Startplätze für die folgenden Rennen gekämpft und Florian Weiß konnte den Startplatz 6 erreichen – eine gute Ausgangsbasis für die beiden Rennen am folgenden Tag …
Lesen Sie den Rennbericht Faßberg zum ADAC Mini Bike Cup


Florian Weiß startet in die Mini Bike Saison

18. /19. April 2015
Florian Weiß startet in die Saison mit dem MotorradtrainingAm vergangenen Wochenende startete für den Schwabmünchner Florian Weiß die Mini Bike Saison 2015 mit der Teilnahme am Einführungslehrgang in Oschersleben. Vor den in Kürze anstehenden ersten Rennen zum ADAC Mini Bike Cup 2015 stand für alle eingeschriebenen Fahrer der Einführungslehrgang an. Neben Flaggenkunde und Startübungen wurden reichlich Testkilometer abgespult. „Wir haben das Setup des Motorrads schnell gefunden und die erzielten Zeiten waren okay. Das war wichtig und gibt mir Sicherheit“, fasst Florian Weiß zusammen.


Porträt von Motorsportler Florian Weiß in der Stadtzeitung

08. April 2015
Portrai über Florian Weiß in den lokalen MedienGleich eine Drittel Seite widmet die Stadtzeitung dem Motorsportler Florian Weiß aus Schwabmünchen anlässlich seines fünfjährigen Motorsport-Jubiläums. Die erfolgreiche Motorsport-Karriere des Schwabmünchners begann 2005 mit einem motorisierten Geburtstagsgeschenk: einem Motocross-Motorrad …
weiterlesen im Pressebereich


Florian Weiß und David Datzer besiegeln Motorsport-Patenschaft

28. März 2015
Florian Weiß und David Datzer besiegeln Motorsport-PatenschaftÜber das Projekt „Profi trifft Youngster“ kamen die Motorrad-Piloten David Datzer und Florian Weiß vor wenigen Wochen in Kontakt und es wurde eine Motorsport-Patenschaft mündlich vereinbart. Beide Motorsportler trafen sich jetzt erstmals bei einem Event in Kaufbeuren und unterzeichneten gegenseitig die Patenschaftsurkunden. „Benzingespräche“ folgten und weitere zukünftige Treffen wurden sogleich vereinbart.
David Datzer nahm anschließend mit einem Teampartner an einem 3h-Motorradrennen teil und Florian Weiß ließ es sich nicht nehmen, beim Le-Mans-Start spontan mit an den Start zu gehen und im Laufschritt mit um die Strecke zu rennen. Im weiteren Verlauf vom Streckenrand aus von Florian Weiß tatkräftig angefeuert, fuhr David Datzer mit seinem Partner einen souveränen Sieg ein.


Florian Weiß: In Lindau mit Vollgas durch die Tiefgarage

22. März 2015
Premiere für Florian Weiß in Lindau: erstmals beim Lindaupark-Cup zu einem Kartslalom angetreten ging es in der Tiefgarage des Einkaufszentrums heiß her. Als zweiter Fahrer ging der Schwabmünchner an den Start und zeigte bereits im ersten Lauf, welche Zeiten zwischen den Betonsäulen des Parkdecks machbar waren. Eine kurz vor dem Ziel verschobene Pylone brachte leider zwei zusätzliche Strafsekunden auf das Zeitkonto.
Hoch motiviert startete Florian Weiß zum zweiten Lauf und verbesserte seine Zeit nochmals um eine halbe Sekunde, für eine weitere verschobenen Pylone gab es wieder zwei Strafsekunden oben drauf gepackt. So wurde aus einem möglichen P1 dann P7 im Endergebnis.
Fazit für das erste Saison-Rennen 2015: absolute Top-Zeiten für P1 gefahren, aber zwei Pylonen sind dem fehlenden Training geschuldet.


Florian Weiß: Thema auf Speedweek.com und Racetrack-News.de

17. März 2015
Die von David Datzer und Florian Weiß vereinbarte Motorsport-Patenschaft ist Thema auf Speedweek.com und ebenfalls auf Ractrack-News.de.
Am 28.03.2015 treffen sich beide Motorsportler erstmals und wollen die gegenseitig unterzeichneten Patenschaftsurkunden austauschen.


Florian Weiß: Mega-schnell unterwegs und souveräner 1. Platz beim letzten Rennen zum Kartslalom Schwaben-Winterpokal

14. März 2015
Motorsportler Florian Weiß beim Winter Schwabenpokal im Kartslalom erfolgreichAuf dem vom MC Aichach und MC Mering gesteckten Kartslalom-Kurs fühlte sich Florian Weiß bereits im Trainingslauf sehr wohl. Er zeigte einen fehlerfreien Lauf und legte die Bestzeit vor. Diese verbesserte er im anschließenden ersten Rennen nochmals und kam mit schnellster Laufzeit ins Ziel. Der komfortable Vorsprung zum Zweitplatzierten reichte Florian Weiß locker, um beim folgenden Start auf Sicherheit fahren zu können. Dennoch lieferte er auch im letzten Rennen abermals Bestzeit ab.

Nach Ende der gesamten Veranstaltung zeigte die Analyse der erzielten Bestzeiten, dass Florian Weiß derart schnell unterwegs war, dass er ebenfalls Tagessieger in den Altersgruppen K3/K4 der 12/13- und der 14/15-Jährigen geworden wäre.


“Profi trifft Youngster” –
Motorradpilot David Datzer und Florian Weiß vereinbaren Sport-Patenschaft

20. Januar 2015
David Datzer und Florian Weiß - eine Motorsport-PatenschaftZur Förderung des Nachwuchses im deutschen Motorradrundstreckensport haben die Betreiber der Moto GP Nachwuchs Support & Community Gruppe gemeinsam mit interessierten Profi-Fahrern und weiteren Förderern eine Initiative gegründet: das Patenschaftsprogramm „Profi trifft Youngster“. Über das Programm sollen junge Nachwuchsfahrer gezielt gefördert werden. Über dieses Programm kamen jetzt der erfahrene Motorradpilot David Datzer und der Youngster Florian Weiß in Kontakt und vereinbarten eine Sport-Patenschaft. Diese soll beim ersten Treffen in einer Patenschafts-Urkunde “besiegelt” werden. “Auf jeden Fall bin ich sehr gerne bereit, als Pate mein komplettes Wissen an Florian weiterzugeben, ich freue mich auf unser erstes Treffen” so David Datzer. Auch Florian Weiß ist begeistert, dass er jetzt einen “großen Kollegen” hat, der ihn beim gemeinsamen Sport unterstützt. “David fuhr auch mal Mini Bike Cup und ist jetzt mit richtig schnellen Maschinen unterwegs – er weiß, worauf es ankommt – und ich bekomme bestimmt eine Menge Tipps” ist sich Florian Weiß sicher.


Florian Weiß: 2. Platz beim Kartslalom Schwaben-Winterpokal

17. Januar 2015
Florian Weiß beim Kartslalom erfolgreich unterwegsIn die Altersklasse K2 aufgestiegen tritt Florian Weiß auch diesen Winter beim Schwaben-Winterpokal gegen “alte Bekannte” an. Bei den ersten beiden Kartslalom-Rennen im Dezember war der Schwabmünchner äußerst schnell unterwegs, lediglich eine umgefahrene Pylone verhinderte an diesem Tag den Sieg. Nach einem Monat Pause ging es heute weiter und Florian Weiss errang wiederum den zweiten Platz.